15. Oktober 2012

Rezension zu "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" von Joanne K.Rowling



Verlag: Carlsen
 
Originaltitel: Harry Potter and the Deathly Hallows

Erscheinungsdatum: 27.10.2007
 
ISBN: 978-3551577771
 
Seiten: 766 Seiten
 

Preis: 24.90 € (gebunden) 11.90 € (Taschenbuch)
 
Kaufen: *Klick*





Er spürte Voldemort, noch ehe er ihn sah. Er blickte zur Seite und starrte in die roten Augen, und er war sicher, dass sie das Letzte waren, was er je sehen würde: Voldemort, der dabei war, ihm noch einmal einen Fluch auf den Hals zu jagen ...


Für Harry Potter scheint eine Rückkehr nach Hogwarts in seinem letzten Schuljahr ausgeschlossen. Voldemort ist wieder an der Macht und Harry muss Dumbeldores Aufgabe beenden und Voldemort's Horkruxe zerstören. Erst wenn alle zerstört sind, kann Voldemort getötet werden.
 

Gemeinsam mit Ron und Hermine macht sich Harry also auf den Weg die Horkruxe zu suchen. Doch Dumbledore hat ihn so wenige Hinweise hinterlassen, dass es mit der Zeit aussichtlos erscheint, alle 7 Horkruxe zu finden.
 

Nach einem erfolgreich vernichteten Horkrux stoßen die drei Freunde auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes: drei magische Gegenstände, die ihren Besitzer zum Gebieter des Todes machen.
 

Nun muss Harry sich entscheiden: Soll er der Spur folgen und die Heiligtümer suchen oder macht er mit der Zerstörung der Horkruxe weiter? Doch welchen Weg er auch wählt, am Ende wird der Dunkle Lord auf ihn warten...


Das Cover vom 7ten Potter ist natürlich wie die anderen auch super toll gestaltet. Zu sehen ist Harry einmal in groß und im Hintergrund sieht man die Szene, wo Voldemort und Harry sich im Wald begegnen, was ich echt super finde, denn die Szene sagt so viel aus.
 

Hach ich liebe den Schreibstil von Joanne K.Rowling! Sie schreibt einfach mega angenehm und die Seiten fliegen einfach nur so dahin. Sie hat genau den richtigen Touch Spannung mit eingebaut, viele Gefühle und manchmal rührten mich Passagen einfach zu Tränen.
 

Natürlich kennt jeder die Charaktere in Harry Potter und weiß, wie wundervoll ausgearbeitet jeder Einzelne ist!
 

Harry ist natürlich das Herzstück des Buches, na klar, es ist ja auch seine Geschichte. Harry war mir ja im ersten Buch schon mega sympathisch, ihn muss man einfach lieben. Im 7ten Buch gefällt mir Harry persönlich am Besten, weil man einfach sieht, wie viel ihm seine Freunde bedeuteten und was er alles dafür tut, dass der Dunkle Lord endlich aufgehalten wird.
 

Ron und Hermine als Harrys beste Freunde liebe ich natürlich auch total! Gerade Hermine finde ich soooo super, weil ich mich einach sehr gut in sie hineinversetzen kann. Im 7ten Band ist es oftmals Hermine, die in der kleine Gruppe den Ton angibt und die sie immer weiter bringt auf der Suche nach den Horkruxen. 

Ron hat im 7ten Band nen kleinen Knacks in seinem Ansehen bei mir bekommen, da er Harry und Hermine auf einmal im Stich lässt. Das hat mir gar nicht gefallen. Aber als er wieder auftaucht, macht er natürlich wieder alles wett.
 

Es gibt so viele Charaktere in Harry Potter, die ich liebe, sodass ich sie hier nicht alle aufzählen kann, aber ich nenne mal so meine Allerliebsten, ohne die die Bücher einfach nicht das gleiche sein würden: Fred und George, Professor Snape, Luna Lovegood, Neville Longbottom und natürlich Ginny.


Mal ehrlich, wer hat denn bitte die Harry Potter Bände noch nie gelesen? Ich kenne vielleicht 2 Personen, die sie noch nicht gelesen haben und die beiden verpassen wirklich etwas meisterhaftes!
 

Denn Harry Potter ist zusammen mit Panem meine absolute Lieblingsbuchreihe, nichts kommt an Harrys Abenteuer heran. Dazu kommt natürlich noch, dass die Bücher meine gesamte Teenager und Jugendlichen Zeit geprägt haben.
 

Die Bücher sind einfach mit so viel Liebe geschrieben, man kann sich wundervoll in die Charaktere hineinversetzen und wird in eine magische Welt entführt, in der man gerne selber leben würde!
 

Persönlich gesehen, ist der letzte Potter mein absoluter Lieblingsband! Es geschieht einfach sooo unglaublich viel, die Geschichte ist mega spannend und es werden so viele Gefühle gezeigt im Buch, die auch vor Trauer nicht zurückschrecken.
 

Im 7ten Band spielt der Tod eine riesen Rolle. Nicht zuletzt, weil natürlich die Halbe Zaubererwelt Voldemorts Vernichtung will, sondern auch weil einfach sehr viele Personen sterben. Darunter auch geliebte Personen, sodass ich wirklich des öfteren in Tränen ausgebrochen bin.
 

Natürlich habe ich das Buch schon desöfteren gelesen, ich glaube, dass war jetzt das 5te oder 6te mal und es wird einfach nie langweilig.
 

Also meine Bitte an alle, die noch nie ein Harry Potter Band gelesen haben: Holt es nach!! Unbedingt und sofort, denn es ist einfach die unglaublichste, spannenste, gefühlvollste und magischte Buchreihe die es gibt!!


Lesen, lesen, lesen, mehr kann ich dazu einfach nicht sagen :)



Bildquelle:
http://www.fantasy-fans.eu/images/content/buecher/2007_heiligtuemerdestodes.jpg

Kommentare:

  1. Hi,

    habe deinen Blog gerade entdeckt und kann deiner Rezi nur zustimmen. Ab Band 3 hatte mich das HP-Fieber auch gepackt und ich finde die Bücher wirklich klasse und empfehle sie ebenfalls gerne weiter ^^
    Das Ende ist meiner Meinung nach sehr gelungen und würdig für die gesamte Reihe - auch wenn es nun leider keine Geschichten dazu mehr geben wird.

    Eine tolle Rezi und eine schöne Aufteilung in einzelne Sparten!

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Lieben Kommentar :)

      Löschen
  2. Hey Julia :>

    bin von Brösels Blog hier her gehuscht ^^ du hast es schön hier, ich denke da werde ich mich mal häuslich einrichten "Blogleserin klick!" ^^

    Vielen Dank auch für deine Rezi ^^ ich habe die HP Bücher geliebt auch wenn ich immer noch nicht alle gelesen habe... damals habe ich sie mir sogar immer in der Mitternachtslieferung bringen lassen ^^

    Gegenbesuche sind herzlichst willkommen :>

    LG
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Romi^^

      Freut mich, dass du den Weg von Brösels Blog hierhergefunden hast :D
      Und bitte bitte für die Rezi, ich habe damals die letzten 2 Bände auch gleich frühmorgens bekommen und sie natürlich sofort verschlungen ^^

      Werd gleich mal auf deinem Blog vorbeischauen :)

      LG Julchen

      Löschen