13. Januar 2013

Rezension zu "Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt" von Alex Morel



Verlag: Egmont INK

Originaltitel: SURVIVE

Erscheinungsdatum: 10. Januar 2013

ISBN: 978-3863960476

Seiten: 253 Seiten

Preis: 14.99 €

Kaufen: *Klick*





Diesmal liegt Paul mit dem Gesicht zu mir. Wir sehen einander in die Augen, und eine gefühlte Ewigkeit vergeht, ohne dass einer etwas sagt. Was gibt es auch zu sagen? Wir haben kein Essen. Wir sind allein und liegen zusammen am Rand eines Abgrunds, der mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit unser Tod sein wird. Aber es besteht immer noch die geringe Hoffnung auf Rettung. Sie könnte nur einen Augenblick entfernt sein, der Tod andererseits aber auch.



Wie durch ein Wunder haben die Jugendlichen Jane und Paul einen Flugzeugabsturz mitten in den Rocky Mountains überlebt. Sie sind sogar die einzigen Überlebenden.

Ironie pur, denn Jane hatte gerade für den Tag des Fluges ihren Selbstmord geplant. 

Um zu überleben müssen sich die zwei durch die eisige Wildnis schlagen, mit kaum Proviant 
und nur wenig warmen Klamotten. Noch dazu kann Jane so rein gar nichts mit dem Besserwisser und Wichtigtuer Paul anfangen.

Doch mit der Zeit erkennt Jane, dass Paul nur das beste für sie will. Und noch dazu erkennt Jane, dass sie Leben will! In der eisigen Wildnis kommen sich die zwei langsam näher, doch können sie dem Eisgefängnis entfliehen?


Wow!!! Das Cover von "Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt" ist einfach unglaublich schön! Ein wahrer Eyecatcher im Bücherregal. Zu sehen ist eine karge Schneelandschaft und zwei Hände, die eine Rosenblüte tragen. Was genau die Rose bedeuten soll, weiß ich leider nicht, aber es passt einfach irgendwie. Auch ohne Schutzumschlag ist das Buch ein wahrer Augenschmaus.


Mir gefiel der Schreibstil von Alex Morel sehr gut! Er schreibt kurz und knapp, schmückt alles genau richtig aus und das Buch liest sich sehr flüssig. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Jane, sodass man ihre Gefühle und Handlungen sehr gut nachvollziehen kann.


Es gibt in "Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt" nicht wirklich viele Charaktere, eigentlich spielen nur Jane und Paul mit. 

Jane war mir, trotz ihrer schweren Vergangenheit, von Anfang an sympathisch. Aufgrund zweier Selbstmordversuche ist Jane in der Psychatrie gelandet. Da sie sich aber gut führt, wurde ihr der Weihnachtsaufenthalt bei ihrer Mom erlaubt. Aber Jane hat ihre wahren Gefühle immer verheimlicht und will sich, auf den Flug nach New Jersey das Leben nehmen. 

Eigentlich war der Flugzeugabsturz für Jane das Beste, was ihr je passieren konnte, denn dadurch hat sie gemerkt, wie kostbar das Leben wirklich ist, und das man das Leben nicht einfach leichtfertig beenden sollte. 

Jane macht innerhalb des Buches eine sehr schöne Entwicklung durch. Anfangs ist sie noch die psychisch verwirrte Planerin, die jeden Schritt ihres Lebens genau vorausplant, aber später lässt sie sich einfach auf das Leben ein und handelt, ohne groß nachzudenken.

Mit Paul brauchte ich ein wenig Aufwärmzeit. Paul ist jetzt nicht unbedingt der Typ, den man sofort ins Herz schließt. Er hat einen ziemlich schwierigen, komplexen Charakter. So zieht er z.B. über die Toten her, die die zwei beim Flugzeug finden. 

Doch hinter dem taffen, arroganten Auftreten von ihm, liegt eine sehr verletztliche Seele, die schon so manches mitgemacht hat. 

Gegen Ende hin habe ich Paul richtig liebgewonnen, denn im laufe der Handlung zeigt er Jane gegenüber sein wahres Gesicht und das hat mir echt gut gefallen.



Schon als ich das erste Mal das Cover von "Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt" gesehen habe, war für mich klar, dieses Buch muss ich haben! Der wirklich vielversprechende Klappentext war da eher noch das Sahnehäubchen oben drauf.

Und ich muss sagen, das unglaubliche Cover und der Klappentext haben mich nicht enttäuscht!! "Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt" ist einfach ein wunderbares Buch über die Liebe zum Leben. Außerdem ist es voller Abenteuer, Liebe und Herzschmerz. Also einfach die perfekte Mischung!

Die Handlung beginnt eigentlich noch recht gemächlich. Man findet sich bei Jane in der Anstalt wieder, die sich gerade auf die Reise zu ihrer Mom vorbereitet. Das Jane in der Psychatrie ist, hat den einfachen Grund, dass sie sich schon 2 mal das Leben nehmen wollte. Dafür ist die Familie von Jane prädestiniert, denn ihr Großvater, ihre Großmutter und auch ihr Vater haben ihren Leben selbst ein Ende gesetzt. 

Nach den zwei eher halbherzigen Versuchen will Jane es jetzt richtig machen und auf dem Flug nach Hause ein Menge Tabletten schlucken. Doch gerade als Jane dabei ist, stürzt das Flugzeug ab und Jane findet sich in einer wahren Eishölle wieder. Einzig der nervige Paul hat noch überlebt.

Und ab da beginnt eine wirklich unglaubliche Reise durch die karge Schneelandschaft. Dabei erwacht Jane's Lebenwille wieder zum Leben und auf einmal kämpft sie. Das liegt natürlich auch ein wenig an Paul.

Die Liebesgeschichte zwischen den beiden spielt keine allzu große Rolle, sie schmiegt sich perfekt an die actionreiche Handlung ein. Anfangs denkt man, dass Jane und Paul absolut nichts gemein haben und auch gar nicht füreinander bestimmt sein können, aber je mehr Geheimnisse der beiden ans Licht kommen, desto mehr sieht man, wie ähnlich die zwei sich sind.

Die Handlung hat gerade die richtige Portion Spannung. Als Jane und Paul so in den Bergen rumgeklettert sind, habe ich schon das ein oder andere Mal die Luft angehalten, da ich wirklich Angst um die sie hatte.

Das Ende.. tja.. ich muss leider sagen, dass hat mir überhaupt nicht gefallen. Für mich war es ab einem gewissen Teil der Handlung einfach zu vorhersehbar. Natürlich war dieses Ende die einzige logische Erklärung, aber ich fand es trotzdem sehr traurig und musste doch sehr viele Tränen verdrücken.

Mit "Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt" haben wir doch tatsächlich mal einen Einzelband, was mir natürlich super gefällt!


"Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt" von Alex Morel ist ein wirklich gelungendes Debüt! Das Buch hat alles was man braucht: Ein tolle Geschichte, tolle Charaktere, Spannung, Liebe und Herzschmerz. Von mir eine ganz klare Leseempfehlung!





Bildquelle: 
http://4.bp.blogspot.com/-KbpOgCsEMNo/UOB65pdTU0I/AAAAAAAAGrQ/nrj7rl6VW6Y/s1600/survive-wenn-der-schnee-mein-herz-beruehrt.jpg

1 Kommentar:

  1. Hört sich super an!
    Wenn das Buch nicht schon auf meiner Wunschliste wäre, dann wärs jetzt drauf! :)

    LG Jessica

    AntwortenLöschen